Internet Jugend Center 24

Beratung, Bildung, Betreuung Jugendliche ab 14 Jahre

Internet Jugend Center

Demonstration - Wir gehen und machen mit !

Sie sind in der Jugendarbeit tätig? Sie arbeiten gerne mit Jugendlichen? Sie haben eine Homepage im Internet? Sie koordinieren Ihre Jugendarbeit mit dem Internet und vor Ort? Sie gehen gerne neue Wege in der virtuellen Jugendarbeit? Sie ergänzen sich in Ihrem Dienstleistungsangebot Jugendarbeit in einer Kooperation mit anderen? Sie Spenden auch mal gerne Geld? Sie sind innovativ, kreativ und wollen zu den Besten in Sachen Jugendarbeit gehören? Sie sind indirekt in der Jugendarbeit tätig? Dann könnten Sie für uns der richtige Partner sein. Wir stellen Sie hier gerne vor. Entwickeln mit Ihnen ein Konzept für eine gelunge Kooperation in der Jugendarbeit und zeigen Ihnen wie man virtuelle Jugendarbeit erfolgreich umsetzt. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Informieren Sie uns, wo Sie demonstrieren wollen mit Fotos. Wir veröffentlichen dann hier Ihr Vorhaben und stellen Ihr Anliegen in einer virtuellen Demonstration hier vor.

Jeder Mensch in Deutschland hat das Recht zur Demonstration. Es ist als Grundrecht definiert. Hier zeigen wir Ihnen und Sie können gerne mitmachen, wie man virtuell eine dauerhafte Demonstration einrichten kann. Garantiert steht sie einer Demonstration vor Ort in nichts nach und die Nachhaltigkeit, Erreichbarkeit ist virtuell größer.

Bitte besuchen Sie diese Seite bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!

Ihre Virtuelle Demonstration

Apotheken - Deutschland: EuGH-Urteil gefährdet Versorgungsstruktur in Deutschland. Hessische Heilberufe fordern Abschaffung des Versandhandels mit verschreibungspflichtigen Arzneimitteln. Nach der Entscheidung des Europäischen Gerichtshofes, der zufolge ausländische Versandapotheken nicht an das deutsche Preisrecht gebunden sind, fordern die im Bündnis heilen&helfen zusammengeschlossenen hessischen Heilberufe die Abschaffung des Versandhandels mit verschreibungspflichtigen Arzneimitteln.

Die Apotheken in Deutschland bieten Bürgerinnen und Bürgern rund um die Uhr eine umfassende wohnortnahe Versorgung mit allen Arzneimitteln. Hierzu gehören neben den üblichen Fertigarzneimitteln individuell hergestellte Rezepturen, ebenso wie benötigte Betäubungsmittel. Durch die Entscheidung des EuGH wird diese für alle Bürger wichtige Daseinsvorsorge gefährdet, da ausländische Versender nur die für sie lukrativen Arzneimittel anbieten. Diese Rosinenpickerei gefährdet die Existenz der Apotheken vor allem im ländlichen Raum.

Die Folgen dieser Strukturänderungen werden Kranke und alte Menschen, aber auch Mütter mit Kindern zu tragen haben, da die Versorgung dann nicht mehr sichergestellt ist. Insbesondere diese Patienten sind auf einen wohnortnahen Erhalt ihrer Apotheke, ihres Arztes und ihres Therapeuten angewiesen, da nur durch das Zusammenspiel aller Heilberufe eine erfolgreiche Betreuung und Therapie gewährleistet wird.

In vielen Apotheken aus Deutschland liegen Listen vor, wo Sie als Kunde unterschreiben können. Unterstützen Sie die Apotheken mit Ihrer Unterschrift vor Ort. Wenn Sie den Apotheken helfen, dann helfen sie sich damit auch selbst.

Nord Apotheke - Ingrid Quambusch
Fachapothekerin für Hausapotheke und         
Offizin-Pharmazie / Gesundheitsberatung /         
Homöopathie und Naturheilkunde.         
Heilpraktikerin
Marburger Straße 33
35390 Gießen

Tel:  0641/  3 11 41
Fax: 0641/39 02 88

Mail: nord-apotheke-giessen@t-online.de